GEW Kreisverband Wilhelmshaven

 

  

Einladung zu einem Workshop

 

Am      : 05.09.2013

In         : Sage (Großenkneten)/ Haaster Krug, Garrelerstr,. 16

Beginn: 15.00 Uhr

Ende    :18.00 Uhr

 

Thema:

Gesundes Arbeiten in der Schule

-         Wie können Lehrerinnen trotz schulischer Belastungen und Beanspruchungen gesund bleiben?

-          

Referentin:

Hilke Kirchhübel

Gesundheitslehrerin und Fachkraft für Arbeitssicherheit der NLSchB

 

Inhalte: Die vielfältigen aktuellen Belastungen der Lehrkräfte sollen Ausgangspunkt für eine Beschäftigung mit den Bedingungen und Kennzeichnungen einer gesunden Arbeit in der Schule sein. Dafür werden Studienergebnisse, insbesondere der Potsdamer LehrerInnenstudie, Grundlage für die eigene Reflexion bieten. Gesundheitsfördernde Übungen und Maßnahmen (u. a. nach Schaarschmidt und Klippert) können als Ansätze probiert und hinsichtlich ihres schulischen und individuellen Veränderungspotentials diskutiert werden.

Die Idee eines schulischen Gesundheitsmanagements und das Unterstützungssystem der NLSchB werden als weitere Hilfen vorgestellt.

 

Für GEW-Mitglieder ist die Veranstaltung kostenlos. Zusätzlich entstehende Kosten für Kinderbetreuung oder der Betreuung zur Pflege von Angehörigen werden für GEW-Mitglieder übernommen.

Nichtmitglieder zahlen einen Unkostenbeitrag von 10,00 Euro für die Verpflegung und Materialien.

Die Zahl der Teilnehmerinnen ist begrenzt.

 

Verbindliche Anmeldungen bis zum 03.09.2013 unter: a.m.gew-os@web.de oder Tel. 05407/39185

 

Mit freundlichen Grüßen

Astrid Müller

ZurückWeiter
Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft    wolfgang.niemann-fuhlbohm@gew-wilhelmshaven.com